Thomas Baum

Schriftsteller und Drehbuchautor; Psychologische Beratung, Supervision und Coaching; Lehrbeauftragter Kunstuniversität Linz; Ehrenmitglied und Botschafter von SOS-Menschenrechte

Kontakt
Aubergstrasse 14,  4040 Linz, Telefon & Fax +43 (0)732 610111

Neu: TÖDLICHE FÄLSCHUNG

Produktionsbild
Kriminalroman
HAYMON-VERLAG
 
"Baum entwirft mit teuflischem Können eine Idylle, die alsbald die Fratze eines Albtraums präsentiert" (ORF III, ERLESEN)
"Hohes Niveau, extrem unterhaltsam." (QUERBLATT)
Ein Mord im Linzer Kammerorchester
Aus einem ganz normalen Besuch im Linzer Konzerthaus wird für Kommissar Robert Worschädl ein höchst brisanter Fall: Hinter den Kulissen wird ein Musiker erdrosselt aufgefunden. Mit einer Saite als banalem Mordinstrument. Unbeliebt war er, der Kollege, und die Konkurrenz im Orchester ist groß. Aber reicht das aus als Motiv, um ihn und sein Instrument für immer zum Schweigen zu bringen? Der Hauptverdächtige, sein größter Widersacher, will von dem Mord jedenfalls nichts wissen und glaubt an eine hinterhältige Verschwörung.
 
Falsche Fährten und falsche Euro-Scheine
Ein gefälschter Fünfzig-Euro-Schein bringt Worschädl schließlich auf eine ganz andere Spur, die ihm gar nicht behagt. Schließlich scheint in den Fall nicht nur die geheimnisvolle und wunderschöne Cellistin Clara Bianchi verwickelt zu sein, sondern auch ein ranghoher Linzer Politiker, der mit allen Mitteln versucht, seine Rolle in der Sache zu vertuschen ... Thomas Baum reizt die Spannung bis zum Äußersten aus und liefert einen geschickt konstruierten Fall, der ausgezeichnet unterhält und von Linz bis nach Neapel führt!

www.haymonverlag.at/
 

Website

DONAU SO ROT

Produktionsbild
Ein Kriminalroman

Ab sofort im Handel!
Erschienen im RESISTENZ VERLAG
"Gustostückerl aus Meisterhand  ... Kriminalroman mit hohem Genusswert" (OÖ Nachrichten) 

"Baum als Krimiautor - eine Entdeckung mit Suchtfaktor" (Kronenzeitung, 2015) 

"Kurzweilig, witzig, spannend - liebevolle Figurenzeichnung" (Neues Volksblatt, 2016)

Eine Kreuzfahrt anlässlich eines runden Hochzeitstages könnte für Kommissar Robert Worschädl und seine Frau Karoline entspannt verlaufen - wäre da nicht eine illustre Geburtstagsgesellschaft mit an Bord. Und ein prominenter Jubilar.

Brotfabrikant und Fussballpräsident Breitwieser wird seinen Sechziger allerdings nicht überleben. Was zuerst wie ein Kollaps aussieht, ist für den alten Fuchs Worschädl eindeutig Mord. Bei seinen Ermittlungen zwischen Kommandobrücke und Maschinenraum stößt der Kommissar auf ein Minenfeld aus privatem Betrug, internationaler Mafia und skurrilen Obsessionen.

BAUM

© Thomas Baum 2015 | Designed by WEBKÜNSTLER